Kategorie-Archiv: Allgemein

Wenn du…

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Wenn du fröhlich vor dich hin werkelst und plötzlich merkst, dass bald Weihnachten ist und du noch kein Geschenk hast

.

.

.

Dann bist du in bester Gesellschaft.

Kategorie: Allgemein | Tags:

Nationalfeiertag vs. Hitzewelle

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Einen so ruhigen Abend am Nationalfeiertag wie den gestrigen habe ich nicht mehr erlebt, seit wir nicht mir wegen des Hundes in diesen Tagen in den Schwarzwald gefahren sind. Warum kann das nicht jedes Jahr so sein?

Kategorie: Allgemein | Tags: ,

In Dänemark gesehen…

Veröffentlicht am von 0 Kommentare gallery

zwei Palais:

Kopenhagen – (c) Paul Hübscher, 2018

 

Roskilde – (c) Paul Hübscher, 2018

 

Previous Image
Kategorie: Allgemein | Tags: , ,

Heute in der Wechselstube der SBB

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Da unsere Geldautomaten zwar €, aber keine dänischen oder schwedischen Kronen ausspucken, musste ich heute persönlich wechseln gehen. Die Zürcher Kantonalbank kann offenbar nicht vor Ort und aus dem Stand in dänische oder schwedische Kronen wechseln. Sie wollten das Geld nach Hause schicken, und auch das nur, wenn man ein Konto bei ihnen hat. Da ich das Konto geplündert habe, um vor Ort zu wechseln, hätte mir das auch dann nichts genützt, wenn ich eine Vollmacht gehabt hätte.

Bon. Also in die Wechselstube der SBB. Nach ca. 10′ Wartezeit dann am Schalter. Dahinter eine junge Frau, offenbar Auszubildende im ersten Lehrjahr. Nett, aber nervös. Beim Vorzählen der 200-DKK-Noten ging es über 200, 400, 600, 800 zu 900 und dann zu 1’000 – womit ihr zum Schluss 200 fehlten. Ähnlich bei den SEK. Da sie aber schön langsam zählte, konnte ich ihr folgen und sie beruhigen.

Aber nun darf Skandinavien kommen.

Kategorie: Allgemein | Tags: , ,

Unsere Erde (2)

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Heute waren wir wieder einmal im Kino. Ich wusste gar nicht, dass Winterthur in jener Ecke ein Kino hat – und dann waren es gleich 3 Säle…

Der Film, Unsere Erde (2), ist eine Dokumentation der BBC London. An Hand eines fiktiven Tagesablaufs werden verschiedene Habitate und verschiedene Tierarten – vom Pottwal bis zur Eintagsfliege – vorgestellt. Die Bilder sind eindrücklich; die Musik erinnert an die Vertoung von Herr der Ringe.

Sicher nichts für Fachleute – aber wir haben uns amüsiert. Und die Bilder sind tatsächlich sehr beeindruckend. Chapeau!

Afro-Pfingsten 2018

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Auf Facebook die erste Ankündigung von Afro-Pfingsten 2018 gesehen. Diesmal ist es gleich nur für 2 Tage ausgeschrieben. Meine Reklamation scheint also doch genützt zu haben. Wahrscheinlich war ich auch nicht der einzige. 😉

Kategorie: Allgemein | Tags: ,

Büchertod, der:

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Beinahe hätte ich eben den klassischen Tod eines Bibliophilen erlitten: von einem zusammenfallenden Regal erschlagen werden. Es geht mir gut. Den Büchern auch. Nur Wilhelm Nestle hat einen bleibenden Schaden erlitten: Riss des vorderen Buchdeckels. Die Ärzte diskutieren noch über die Überlebenschancen des Patienten.

Kategorie: Allgemein | Tags: ,

Kalt. Und nass.

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Aktuelles Wetter: Entweder es ist kalt. Oder es ist nass. Oder es ist kalt und nass. Trotz längerer Tage also kein Wetter, das ‘aufstellt’. Wenigstens haben wir die Zeit ohne Erkrankung durchgehalten. Nicht einmal die grassierende Grippe hat uns erwischt. Jedenfalls bis jetzt nicht. Und es besteht kein Grund, warum ein Grippe-Virus oder sonst ein Bazillus es noch tun sollte.

Kategorie: Allgemein | Tags: ,

2. Januar. Ich denke wir haben’s geschafft

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Nämlich den Jahreswechsel. Dieses Jahr keine Hektik. Gar nichts. Nicht einmal eine grandiose Fresserei oder gar Sauferei. Wozu auch der Rummel? Änderungen, Einschnitte etc. halten sich selten an diesen willkürlichen Einschnitt mitten in einer Jahreszeit.

So viel dazu. Falls aber jemand dennoch Wert darauf legt: Ich wünsche ein gutes Neues Jahr. Mit vielen Ballönchen. Oder so…

Kategorie: Allgemein | Tags:

Vorbei: Übergangszeit

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Morgen stellen wir die Uhren auf Winterzeit um (sofern die das nicht alle schon automatisch machen). Das Café im Einkaufszentrum hat die Oktoberfestdekoration weggeräumt. Die Verkaufsstände für Winter- und Weihnachtsdekoration hingegen stehen noch immer.

Fazit: Es ist Winter.

Kategorie: Allgemein | Tags: