Lesefundstück

Veröffentlicht am von 0 Kommentare quote

Die Literatur hat Romane erlebt, deren Zweck war, vor der Onanie zu warnen. (F. Th. Vischer: Aesthetik III.5, § 890)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.