Umberto Eco

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Ich habe den Semiotiker vor Jahrzehnten mit Genuss und mit Gewinn gelesen. Die Erst-Lektüre von Der Name der Rose fand ich noch faszinierend. Bei der Zweit-Lektüre war die Luft raus. Ein Buch, das keine Zweitlektüre verträgt, kann nicht gut sein. Seither habe ich nichts mehr von ihm gelesen. Nun ist er verstorben.

Kategorie: Nachruf | Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.