Pech ist es auch…

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

… wenn man über die Feiertage so richtig in den Hammer einer Grippe hineinläuft. Ab 30. Dezember, nachmittags, ging plötzlich gar nichts mehr: Fieber, Schüttelfrost. Ich konnte noch gerade so fertig arbeiten (war ja zum Glück nicht viel los) und bin auch noch nach Hause gekommen – aber das war’s dann. Kochen konnte ich an dem Abend nicht mehr. Und heute bin ich noch zu Hause. Fieber und Schüttelfrost sind zwar vorbei. Aber dafür hat sich meine Stimme verabschiedet. Wohin auch immer. Und meinem Husten merkt man die mehrtägige Übung auch an, die ich hinter mir habe.

Ich hoffe, dass es damit wenigstens für 2017 mit Grippe und so erledigt ist.

Kategorie: Allgemein | Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.